Vorbereitungsassistent - 1 Jahr Erfahrung - Raum Köln/Bonn/Düsseldorf/ gerne auch ländlich

Stellengesuche/Stellenangebote, angestellte Zahnärzte/-innen und Vorbereitungsassistenten/-innen, sowie Praxispersonal (ZFA, etc.)

Moderator: franko

Forumsregeln
Dies ist ein öffentlich einsehbarer Bereich des zahnart-forum.info. Schreibrechte haben allerdings nur Mitglieder des Forums.
Wenn Sie als Zahnarzt oder cand.med.dent. eine kostenlose Online-Anzeige aufgeben möchten und noch nicht Mitglied sind, können Sie vorab in die Community einsteigen unter http://www.zahnarzt-forum.info/forum/start .

Die Anzeige kann vom Autor selbst wieder gelöscht werden.
Eine Kopie des Inserates befindet sich evtl. auch im Portal-Bereich unter http://www.zahnarzt-forum.info/maerkte
Antworten
Jacqson
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Feb 2016, 01:57

Vorbereitungsassistent - 1 Jahr Erfahrung - Raum Köln/Bonn/Düsseldorf/ gerne auch ländlich

Beitrag von Jacqson »

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich arbeite seit Oktober 2015 als Vorbereitungsassistent in Köln. Da ich mich gerne weiter entwickeln und neue Erfahrungen sammeln würde, suche ich eine neue Stelle.

Bei Interesse melden Sie sich gerne per Email.

zahnarzt.job17@gmail.com


Mit freundlichen Grüßen

J.G.

Benutzeravatar
Dr.Eisinger
Beiträge: 2204
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 17:53
Kontaktdaten:

Re: Vorbereitungsassistent - 1 Jahr Erfahrung - Raum Köln/Bonn/Düsseldorf/ gerne auch ländlich

Beitrag von Dr.Eisinger »

Schreib doch mal, was du schon gemacht hast (Kombiarbeiten, maschinelle Endo, o.ä), das macht die Anzeige gleich interessanter.

Jacqson
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Feb 2016, 01:57

Re: Vorbereitungsassistent - 1 Jahr Erfahrung - Raum Köln/Bonn/Düsseldorf/ gerne auch ländlich

Beitrag von Jacqson »

Vielen Dank für den konstruktiven Beitrag.

Ich habe bereits zahlreiche endodontische Behandlungen, mit und ohne maschinelle Aufbereitung, durchgeführt. In der Prothetik habe ich vorallem Kronen, Brücken, Teleskoparbeiten, Stiftaufbauten (konfektioniert mit Gewinde) präpariert. Totale Prothesen habe ich gemacht, fühle mich auf dem Gebiet allerdings noch nicht ganz sicher. Füllungen habe ich zum Großteil aus Komposit gefertigt (vorallem im Frontzahnbereich), aber auch aus Amalgam. Ich habe einige Fortbildungen besucht, (Frankenberger, Ernst, Boer, Linden) vorallem zu den Themen der ästhetischen Komposit Restaurationen und Endodontie.

Ich würde mir wünschen bei jemandem zu arbeiten, der seine Fähigkeiten mit Leidenschaft an einen jungen Zahnarzt weitergeben möchte.

Meine Motivation für den Beruf ist grenzenlos, ich bin freundlich und arbeite sehr gründlich. Dafür hapert es noch an der Geschwindigkeit. Ich weiß bei weitem nicht alles, bin aber gewillt alles dafür zu geben es zu erlernen.

Benutzeravatar
docno
Beiträge: 5906
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 19:58

Re: Vorbereitungsassistent - 1 Jahr Erfahrung - Raum Köln/Bonn/Düsseldorf/ gerne auch ländlich

Beitrag von docno »

Schreib doch mal, was du schon gemacht hast (Kombiarbeiten, maschinelle Endo, o.ä)
"Ich hatte schon 2-3 x eine F1 gemacht, werde aber immer besser. ich hoffe, das deckt sich mit meinen Gehaltsvorstellung von 8000 Brutto + 35 Tagen Urlaub..."

sorry, ich musste den bringen...
nice WE
LG
docno

Zahndoc
Beiträge: 1965
Registriert: Fr 11. Nov 2005, 18:30
Wohnort: 41xyz

Re: Vorbereitungsassistent - 1 Jahr Erfahrung - Raum Köln/Bonn/Düsseldorf/ gerne auch ländlich

Beitrag von Zahndoc »

Leider bist Du 5 Jahre zu früh...
audiatur altera pars

cliff
Beiträge: 7239
Registriert: So 6. Nov 2005, 22:00
Wohnort: noch in Deutschland

Re: Vorbereitungsassistent - 1 Jahr Erfahrung - Raum Köln/Bonn/Düsseldorf/ gerne auch ländlich

Beitrag von cliff »

Jacqson hat geschrieben:Vielen Dank für den konstruktiven Beitrag.

Ich habe bereits zahlreiche endodontische Behandlungen, mit und ohne maschinelle Aufbereitung, durchgeführt. In der Prothetik habe ich vorallem Kronen, Brücken, Teleskoparbeiten, Stiftaufbauten (konfektioniert mit Gewinde) präpariert. Totale Prothesen habe ich gemacht, fühle mich auf dem Gebiet allerdings noch nicht ganz sicher. Füllungen habe ich zum Großteil aus Komposit gefertigt (vorallem im Frontzahnbereich), aber auch aus Amalgam. Ich habe einige Fortbildungen besucht, (Frankenberger, Ernst, Boer, Linden) vorallem zu den Themen der ästhetischen Komposit Restaurationen und Endodontie.

Ich würde mir wünschen bei jemandem zu arbeiten, der seine Fähigkeiten mit Leidenschaft an einen jungen Zahnarzt weitergeben möchte.

Meine Motivation für den Beruf ist grenzenlos, ich bin freundlich und arbeite sehr gründlich. Dafür hapert es noch an der Geschwindigkeit. Ich weiß bei weitem nicht alles, bin aber gewillt alles dafür zu geben es zu erlernen.

Klingt doch sehr gut ! Ich hätte Interesse, wenn ich in Köln eine Praxis hätte. Tipp: Wenn ein Assi gerne Kinder behandelt, gibt das massenhaft Extrapunkte, weil so ein alter Chef oft nicht mehr die Nerven dazu hat. :idea:

Benutzeravatar
Radix
Beiträge: 675
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 10:18
Wohnort: Stuttgart

Re: Vorbereitungsassistent - 1 Jahr Erfahrung - Raum Köln/Bonn/Düsseldorf/ gerne auch ländlich

Beitrag von Radix »

ich bin 30 und habe nicht mehr die Nerven dazu Bild

Suche Assi für meine vielen Kinder!!!

Jacqson - Bock auf Stuttgart?

Antworten

Zurück zu „Stellenmarkt - öffentlich“