Praxisabgabe Landshut-Innenstadt

Praxisgesuche/ Praxisabgaben

Moderator: franko

Forumsregeln
Dies ist ein öffentlich einsehbarer Bereich des zahnart-forum.info. Schreibrechte haben allerdings nur Mitglieder des Forums.
Wenn Sie als Zahnarzt oder cand.med.dent. eine kostenlose Online-Anzeige aufgeben möchten und noch nicht Mitglied sind, können Sie vorab in die Community einsteigen unter http://www.zahnarzt-forum.info/forum/start .

Die Anzeige kann vom Autor selbst wieder gelöscht werden.
Eine Kopie des Inserates befindet sich evtl. auch im Portal-Bereich unter http://www.zahnarzt-forum.info/maerkte
mundhandwerk
Beiträge: 791
Registriert: Di 24. Jan 2012, 11:30

Re: Praxisabgabe Landshut-Innenstadt

Beitrag von mundhandwerk »

robertmk hat geschrieben: Übrigens habe ich vor 5 Jahren 500m weiter meine eigene damals noch viel, viel verranztere Praxis mit viel kaputteren Gerätschaften und ähnlich schlechten betriebswirtschaftlichen Daten übernommen- auch im ersten Stock, und ohne Lift, und ich bereue es nicht....
Als Kieferorthopäde hast Du ja auch meist "junge Hüpfer" als Patienten.

Eine mögliches Übernahmeszenario könnte ich mir für die angebotene Praxis noch vorstellen. Erstmal für wenig Geld die Praxis übernehmen und wenn es läuft mit dem Patientenstamm in neue evtl. ebenerdige Praxisräume umziehen.

Benutzeravatar
puzzo
Beiträge: 2893
Registriert: Do 14. Okt 2010, 18:19
Wohnort: Bayern

Re: Praxisabgabe Landshut-Innenstadt

Beitrag von puzzo »

docno hat geschrieben:Alterspraxen im 1. Stock ohne Aufzuzg?

Da würde ich nicht mehr 1 Cent investieren.
Was ist eigentlich eine "Alterspraxis"? Alte Praxis mit nicht mehr zeitgerechter Ausstattung? Alte Praxis mit altem Zahnarzt, aber aktueller Austattung? Praxis mit alten Patienten? Servus.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber alle Entfaltungsmöglichkeiten.

Omega
Beiträge: 2658
Registriert: Sa 23. Jan 2010, 20:32

Re: Praxisabgabe Landshut-Innenstadt

Beitrag von Omega »

Für mich ist in erster Linie die Größe das, was eine Alterspraxis ausmacht.
Typische Alterspraxis-> 2 BHZ, 100qm

robertmk
Beiträge: 1172
Registriert: Do 24. Jan 2013, 09:49

Re: Praxisabgabe Landshut-Innenstadt

Beitrag von robertmk »

Update: mittlerweile ist es soweit, dass die Praxis unentgeltlich abgegeben wird! :shock:

Findet sich bis Ende Juni kein Übernehmer, wird ausgeräumt.

Benutzeravatar
puzzo
Beiträge: 2893
Registriert: Do 14. Okt 2010, 18:19
Wohnort: Bayern

Re: Praxisabgabe Landshut-Innenstadt

Beitrag von puzzo »

robertmk hat geschrieben:Update: mittlerweile ist es soweit, dass die Praxis unentgeltlich abgegeben wird! :shock:

Findet sich bis Ende Juni kein Übernehmer, wird ausgeräumt.
Nebenbei gefragt: Wie räumt man eigentlich eine Praxis aus. Das soll ja immer mehr zunehmen :shock: . Aufkäufer- Haie? Bauschutt-Container?
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber alle Entfaltungsmöglichkeiten.

Dino
Beiträge: 2062
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:36
Wohnort: Berlin

Re: Praxisabgabe Landshut-Innenstadt

Beitrag von Dino »

puzzo hat geschrieben: Wie räumt man eigentlich eine Praxis aus?
Bei Ebay-Kleinanzeigen reinstellen, und hoffen, dass sich einer meldet, bevor dir mitgeteilt wird, dass es gegen die Richtlinien ist Medizinprodukte zu verkaufen.

Benutzeravatar
heffi
Beiträge: 1746
Registriert: Di 1. Aug 2006, 13:49
Wohnort: MeckPom

Re: Praxisabgabe Landshut-Innenstadt

Beitrag von heffi »

puzzo hat geschrieben: Nebenbei gefragt: Wie räumt man eigentlich eine Praxis aus. Das soll ja immer mehr zunehmen :shock: . Aufkäufer- Haie? Bauschutt-Container?
es gibt händler die dir alles für lau raustragen, besenrein. kannst natürlich auch rumhandeln, falls du noch sachen von wert hast. wenn du zeit hast, auch selbst bei ebay verkaufen. je nachdem wie dringlich es ist. bei meiner mutter musste aus krankheitsgründen alles schnell weg und keiner hatte zeit, sich drum zu kümmern, deswegen ging viel unter wert weg :(

Antworten

Zurück zu „Praxismarkt - öffentlich“