Seite 1 von 2

Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 17:27
von decorp09
Hallo liebe Kollegen,

ich suche ein OP Mikroskop für den Einstieg.
Hat jemand eins was nicht gebraucht wird und in der Ecke liegt.
Gerne eins mit Rollstativ.
Ich freue mich auf Angebote .

VG
Jan

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 17:32
von Forum08

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 17:47
von decorp09
Danke werde ich mir anschauen.

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 20:06
von Jeweb
Wieso unterscheiden die sich Preislich so stark? Seh da keinen Unterschied

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 20:17
von Tobias
Die scheinen mir immer gute Preise zu haben:

https://www.medisa-medizintechnik.de/pr ... almedizin/

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Do 9. Mai 2019, 10:23
von decorp09
danke.

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 14:29
von Forum08
Wie ist die Entscheidung ausgefallen?

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 17:36
von Karolina
Ich würde mir eins holen welches an der Decke hängt, die anderen wackeln doch bestimmt wie Hölle....

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 19:32
von SaureZaehne.de
Karolina hat geschrieben:Ich würde mir eins holen welches an der Decke hängt, die anderen wackeln doch bestimmt wie Hölle....
Nö ... Wackeln nicht

Ich hatte Mal den direkten Vergleich zwischen Rollstativ und Cerro Säule im gleichen Raum am gleichen Patienten ... Das mit dem wackeln ist nicht relevant

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 20:26
von Dentosaurus
SaureZaehne.de hat geschrieben:
Karolina hat geschrieben:Ich würde mir eins holen welches an der Decke hängt, die anderen wackeln doch bestimmt wie Hölle....
Nö ... Wackeln nicht

Ich hatte Mal den direkten Vergleich zwischen Rollstativ und Cerro Säule im gleichen Raum am gleichen Patienten ... Das mit dem wackeln ist nicht relevant
Es wackelt nichts beim Bodenstativ, die sind sehr solide. Blöd ist nur dabei, dass die Helferin eingeschränkt ist in ihrer Bewegungsfreiheit weil man es vorzugsweise dort aufstellt wo Absaugung/ Speibecken sind. Das nervt immer etwas, wie auch das Herrollen/Einstellen. Ist beim Zeiss pico jedenfalls so. Bei Decken- oder Wandmontage übrigens unbedingt erst den Statiker fragen ob es geht!

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 21:28
von knv
Also bei mir steht das Stativ vom Pico auf meiner Seite. Wieso stellst du das rüber?

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 22:03
von Dentosaurus
knv hat geschrieben:Also bei mir steht das Stativ vom Pico auf meiner Seite. Wieso stellst du das rüber?
Auf meiner Seite stört es noch mehr finde ich, da stehen bereits ein Rollwagen mit den Endogeräten, Röntgentubus an der Wand, ein Riesenschwenkarm der KaVo und dann noch der Patient der dort ein- und aussteigt. Wo steht es den genau auf deiner Seite? Ich finde es irgendwie ‚natürlicher‘ das OPMI von vorne an sich ran zu ziehen. Wäre wie bei einer Montage an dieser Zentralsäule am Stuhl

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Di 28. Mai 2019, 09:14
von Karolina
Aha,.. warum hat sich keiner von Euch für eine Deckenmonatage entschieden? Ging das nicht wegen der Statik oder aus anderen Gründen?

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Di 28. Mai 2019, 09:28
von sebi
Habe auch ein Rollenstativ (KaVo), da wackelt nichts. Aus Gründen der Statik wäre es bei mir auch nicht anders möglich. Auch bei mir steht es auf der Helferinnenseite, auf meiner Seite steht schon der Endowagen. Vom Platz her passt das gut. Es wäre zugegebenermassen aber komfortabler, wenn ich es einfach zu mir ziehen könnte wenn es an der Decke befestigt wäre. Eine Centrosäule ist sicherlich nicht schlecht, sieht aber bestückt schon seltsam aus und ist meiner Meinung nach völlig überteuert.

Re: Suche OP Mikroskop

Verfasst: Di 28. Mai 2019, 10:40
von ace96
Beide Lösungen haben Vor- und Nachteile...
Stativ hat meine Helferinnen auch immer eingeschränkt, da auf der Assistenzseite in meinem Falle das Mikroskop UND der Endowagen standen.
Das hat dann aber auch irgendwann geklappt. Jetzt hängt das OPMI von der Decke... die Damen empfinden dies als komfortabler, aber die Anzahl von Kopfstößen ist derart gestiegen, dass ich echt schon überlegt habe eine Helmpflicht für das Endozimmer einzuführen!
Der Grund ist, dass genug Platz zum Durchgehen vorhanden ist, aber vergessen wird, dass da ja noch was hängt.
Meist rumst es bei den Mädels, die nur ab und zu im Zimmer sind.

Der absolute Nachteil der festen Montage an der Decke ist, dass hierdurch die Vorbereitung des Behandlungszimmers zum limitierenden (Zeit)Faktor wird...

Wäre das OPMI auf dem Stativ, könnte ich bei Zeitdruck einfach den nächsten Patienten in einem anderen Zimmer aufsetzen und nach Ende der ersten Behandlung mit dem Mikroskop nach nebenan rollen.

Da ich ausschließlich Endo mache, ist dies ein nicht hoch genug einzuschätzender Vorteil des Stativs....
Im Übrigen gilt dies auch für alle anderen unbedingt erforderlichen Geräte, die bei einem Defekt eine Behandlung unmöglich machen- z.B. Absaugung.
Wir haben eine mobile Absaugung stehen, und die hat mir schon einige Male den Ar... gerettet, wenn kurz vor einem 3 Stunden Termin die Worte "...es tropft in der 3" an mein Ohr drangen.

Natürlich könnte man dieses Problem auch dadurch lösen, dass man einfach in jedem Zimmer ein Mikroskop von der Decke hängen hat.