Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Kleingeräte&Grossgeräte, Materialien, Immobilien, Fahrzeuge

Moderator: franko

Forumsregeln
Dies ist ein öffentlich einsehbarer Bereich des zahnart-forum.info. Schreibrechte haben allerdings nur Mitglieder des Forums.
Wenn Sie als Zahnarzt oder cand.med.dent. eine kostenlose Online-Anzeige aufgeben möchten und noch nicht Mitglied sind, können Sie vorab in die Community einsteigen unter http://www.zahnarzt-forum.info/forum/start .

Die Anzeige kann vom Autor selbst wieder gelöscht werden.
Eine Kopie des Inserates befindet sich evtl. auch im Portal-Bereich unter http://www.zahnarzt-forum.info/maerkte
Anenzephal1
Beiträge: 7
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 22:32

Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von Anenzephal1 »

Moin Leute,

ich verkaufe meine Ritter-Einheit von 2008.
Der Leuchtenarm ist defekt, aber reparabel, Leuchte intakt.
Das ZEG ist nur eingeschränkt funktionstüchtig, ich denke, dass der zulaufende Wasserschlauch verkalkt ist.
Der Bildschirm ist funktionstüchtig.
Großes Manko: Der Abbau erfolgt am 23.01. und die Einheit müsste dann zeitnah abgeholt werden.
Interessenten bitte PN
An alle anderen: was ist ein fairer Preis? :D

Bilder: https://share-your-photo.com/a7003e8299/album

Die Praxis befindet sich im nordwestlichen Zipfel Deutschlands

LG

cliff
Beiträge: 8234
Registriert: So 6. Nov 2005, 22:00
Wohnort: noch in Deutschland

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von cliff »

Ich fand die Ritter-Einheiten immer gut und würde sagen gut 10.000 !? Warum wird verkauft?

Anenzephal1
Beiträge: 7
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 22:32

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von Anenzephal1 »

Bin mit der Einheit nie wirklich warm geworden und werde sie gegen eine Kavo eintauschen.
Falls sich so kurzfristig ein Abholer findet, bin ich bereit DEUTLICH unter 10000 zu gehen

robertmk
Beiträge: 1263
Registriert: Do 24. Jan 2013, 09:49

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von robertmk »

Ritter ist kein gefragter Hersteller in D. Gute Preise auf dem Gebrauchtmarkt erzielen (imho ironischerweise) nur Kavo, Sirona und mit Einschränkung Ultradent.
Einhe Behandlungseinheit lebt im Schnitt 17 Jahre bevor sie entsorgt wird. Somit wären statistisch für Deine Ritter noch 6 Jahre zu ewarten. Dazu den Aufwand von Transport, Installation, Abnahme etc..

Ich würde den Kaufpreis im ganz niedrigen vierstelligen Bereich ansiedeln.

Habe letztes Jahr eine 12 Jahre alte TGA Einheit mit Belmontstuhl für € 200.- und eine 18 Jahre alte für 450.- gekauft, und das sind von der Qualität her echte Panzer, nur so als Orientierung für gebrauchtpreise.

cliff
Beiträge: 8234
Registriert: So 6. Nov 2005, 22:00
Wohnort: noch in Deutschland

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von cliff »

Das mit den 17 Jahren hätten die Hersteller gerne so. Die Ritter hat ein modernes Design und gute Technik, solange es noch Ersatzteile gibt (meist 20 Jahre und danach Gebrauchtmarkt) kein Problem! Man muss nur selbst reparieren können oder einen passenden Techniker in der Nähe haben. Von den neueren Sirona und Kavo halte ich nix.

Jeweb
Beiträge: 3184
Registriert: So 20. Okt 2013, 01:20
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von Jeweb »

Ich habe mir zwei gebrauchte Ritter für 5000 Euro inkl Montage und Umbau auf Nassabsaugung,
Polster und Lack waren in Ordnung



In so einem Zustand maximal 1500 Euro

cliff
Beiträge: 8234
Registriert: So 6. Nov 2005, 22:00
Wohnort: noch in Deutschland

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von cliff »

So, Jeweb, dann kriegst du die schöne Einheit schonmal nicht! :wink:

Jeweb
Beiträge: 3184
Registriert: So 20. Okt 2013, 01:20
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von Jeweb »

Hab ja schon 2

Anenzephal1
Beiträge: 7
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 22:32

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von Anenzephal1 »

Um ehrlich zu sein, hatte ich meine Preisvorstellung auch im unteren vierstelligen Bereich angesiedelt.
Habt ihr noch eine Idee, wo ich die Einheit noch anbieten kann?

GuBi
Beiträge: 715
Registriert: Di 6. Okt 2015, 18:26
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von GuBi »

Kleinanzeigen. Gib die für ein paar Euro ab und gut ist. Ist meine bescheidene Meinung.

Benutzeravatar
Dr.Eisinger
Beiträge: 2566
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 17:53
Kontaktdaten:

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von Dr.Eisinger »

Preis max. 2000, mehr nicht. Kannst auch bei Blaudental inserieren. Wenn vorne eine 1 steht wird es leichter.

Exoteneinheiten kaufen die wenigsten gebraucht.

cliff
Beiträge: 8234
Registriert: So 6. Nov 2005, 22:00
Wohnort: noch in Deutschland

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von cliff »

Ein Alter von 10 Jahren ist garnichts. Solch eine funktionstüchtige Einheit würde ich für Appel un Ei überhaupt nicht weggeben. Sogar die neuen Ukraine-Einheiten kosten schon 20.000 brutto!

Benutzeravatar
Dr.Eisinger
Beiträge: 2566
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 17:53
Kontaktdaten:

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von Dr.Eisinger »

cliff hat geschrieben:Ein Alter von 10 Jahren ist garnichts. Solch eine funktionstüchtige Einheit würde ich für Appel un Ei überhaupt nicht weggeben. Sogar die neuen Ukraine-Einheiten kosten schon 20.000 brutto!
Ich glaube das ist der gleiche Gedankengang wie von Tante Trude, die sich sonstwas auf ihr teures Porzellan aus Hintertupfingen einbildet, welches die Erben dann später mangels Kaufinteressenten in die Tonne kloppen :wink:

cliff
Beiträge: 8234
Registriert: So 6. Nov 2005, 22:00
Wohnort: noch in Deutschland

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von cliff »

:lol: Ich habe noch keine gute Einheit für unter 5000€ gesehen und das hier hört sich gut an. Außerdem würde ich nichts billig verkaufen, was ich selbst noch gebrauchen könnte. Zur Not hilft auch eine große, trockene Scheune. :)

Omega
Beiträge: 3165
Registriert: Sa 23. Jan 2010, 20:32

Re: Behandlungsstuhl Ritter Lite Comfort

Beitrag von Omega »

Dr.Eisinger hat geschrieben:
cliff hat geschrieben:Ein Alter von 10 Jahren ist garnichts. Solch eine funktionstüchtige Einheit würde ich für Appel un Ei überhaupt nicht weggeben. Sogar die neuen Ukraine-Einheiten kosten schon 20.000 brutto!
Ich glaube das ist der gleiche Gedankengang wie von Tante Trude, die sich sonstwas auf ihr teures Porzellan aus Hintertupfingen einbildet, welches die Erben dann später mangels Kaufinteressenten in die Tonne kloppen :wink:
Das ist soooowas von wahr!

Antworten

Zurück zu „Gebrauchtmarkt, "e-buy dentale" - öffentlich“